deu

Von:

Bis:

Amas Studie

Wie Bewegung in den Bergen die Gesundheit fördert - Aktivität in den Dolomiten ist gesund!

Jetzt ist es sicher: Ein mehrwöchiger Aktivurlaub in den Bergen ist gesund! Dies ist das Resultat eines medizinisch-sportwissenschaftlichen Projekts, der AMAS Höhenstudie 2000, das zwischen 1998 und 2000 die Auswirkungen von mehrwöchigen Bergurlauben auf den menschlichen Körper untersucht hat.

 

Dabei haben die Wissenschaftler festgestellt, dass sich gerade ein aktiver Aufenthalt in einer Höhe ab 1.400 m äußerst positiv auf die Gesundheit auswirkt. Wandern in Gröden tut der Gesundheit also nachgewiesenermaßen gut: Der Fett- und Zuckerstoffwechsel verbessert sich, ebenso erhöhte Blutdruckwerte und der Sauerstofftransport durch die roten Blutkörperchen. Beim Aktiv- und Wanderurlaub in Gröden und in mittleren Höhenlagen verbessert sich außerdem die Schlafqualität und die Schlafdauer sowie die Durchschlaffähigkeit nehmen zu.

 

Also genießen Sie die Schönheit der Natur und besuchen Sie uns im Alpenroyal in Wolkenstein!

 
Impressum    -    MwSt.Nr. 00737720219    -    Privacy Policy    -    © InternetService™